Aktuelles

Ein lachendes und ein weinendes Auge

Den Wechsel von Alex Schulze zum TVB Stuttgart betrachten wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Auf der einen Seite freuen wir uns, dass ein Spieler aus unserer eigenen Jugend den Sprung zu einem Bundesligisten geschafft hat, auf der anderen Seite verlässt ein weiterer Leistungsträger die 1. Mannschaft. Alex durchlief seit seinem 12. Lebensjahr alle Jugendmannschaften des TuS und schaffte mit 17 Jahren den Sprung in die 1. Mannschaft. Zu Beginn der Rückrunde 2014/15 in der Oberliga RPS schenkte ihm der damalige TuS-Trainer Kai Christmann das Vertrauen auf der Linksaußenposition. Mit seiner Schnelligkeit, Sprungkraft und seinem großen Wurfrepertoire wurde er schnell zu einem Leistungsträger und entwickelte sich von Saison zu Saison immer weiter. Viele spektakuläre und wichtige Tore konnte er im TuS-Trikot erzielen, so auch den wichtigen Ausgleich aus fast unmöglicher Position in der ersten Drittligasaison des TuS im Spiel bei den Rhein-Neckar Löwen 2. In der vor kurzem abgebrochenen Saison zählte Alex zu den besten Feldtorschützen in der 3. Liga.

Alex wir sind stolz auf dich und wünschen Dir bei deinem Weg viel Erfolg, vorallem aber Gesundheit. Auch für dich wird die Tür bei uns immer offen stehen!

(von Lukas Dilger)

#14 || Alexander Schulze

Mitglied werden
Sponsor werden